BENGALKITTEN

AKUTELLE WÜRFE

DOB 30.07.2018 in diesem Wurf sind noch zwei Jungen MOSIS und ARTEON zu haben.

Hier ist noch zwei Jungen und zwei Mädchen zu haben. Mink charcoal

Hier sind zwei wunderschöne Jungs geboren.

Hier ist noch ein Mädchen zu haben.

ERWARTETE WÜRFE AUS VERPAARUNGEN

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie auf der Suche nach einem Kitten sind.

Unsere Kitten aus letzten Würfen:

Das Ziel unserer Katzenzucht ist, genetisch gesunde, wesensfeste, gut sozialisierte Bengalen mit ultrakurzem Fell, starkem Kontrast, sehr viel Glitter, schönen Gesichtern und athletischen Körpern zu züchten. Wir scheuen weder Kosten noch Mühe, damit Tier und Mensch glücklich sind. Wir selektieren genau nach unserem Zuchtziel und achten dabei besonders auf einen sanften Charakter und auf ein robustes Immunsystem.

Elterntiere sind alle PKdef N/N und werden jährlich nicht nur auf HCM (Herz) geschallt, sondern auf alle inneren Organe.

Unsere Katzen leben wie im Paradies. Kaum eine andere Zucht bietet solch großzügige Verhältnisse, räumlich und klimatisch. Auf Mallorca herrschen optimale Bedingungen für eine Aufzucht. Wir vermitteln exklusive Tiere weltweit an Liebhaber, für Showrunner und an ausgewählte registrierte Züchter. Bereits in 18 Länder sind unsere Kitten gereist, immer persönlich begleitet.

Wie schon zuvor erläutert, können wir Einzelhaltung von Bengalen nicht empfehlen. Auch bei Bengalen kann Alleinhaltung zu Verhaltensproblemen führen, denn sie sind äußerst sozial, aufgeschlossen und aktiv, und sie leben gerne in Gesellschaft. Es müssen aber nicht unbedingt zwei Bengalen sein. Denn sie sind sehr verträglich und passen auch zu anderen ähnlich temperamentvollen Katzenrassen und sogar gut zu einem Hund. Die Tiere sollten sich nur nicht allzu sehr vom Alter unterscheiden. Und wie schon erwähnt, sind Bengalen auch sehr kinderlieb, sofern sie nicht wie ein Spielzeug behandelt werden.

Sollten Sie sich allerdings bewusst für zwei Bengalen entscheiden, dann ist es unerheblich, ob für zwei Mädchen, oder für ein Mädchen und einen Jungen. Wenn sie aus einem Rudel kommen, kennen sie sich bereits und werden sich immer lieben und für einander sorgen.

Möchten Sie gar irgendwann ein drittes Kätzchen haben (Sie wissen schon: Bengalen sind wie Drogen), so raten wir zu einem charakterstarkem Kätzchen. Ein gut sozialisiertes Kitten wird sich gut einleben, sofern Sie die Zusammenführung behutsam angehen. Das ist das Wichtigste dabei. Zur Zusammenführung habe ich etwas unter “Das Kitten zieht ein!” ausgeführt.

Unsere Kitten sind ab der 16. Woche auszugsbereit. Liebhabertiere sind dann bereits kastriert. Und so ziehen die Kleinen ganz ohne Risiko bei Ihnen ein: Geimpft ( zweimal gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche und einmal gegen Tollwut), gechipt, entwurmt, kastriert, ausgestattet mit Vertrag, internationalem Tierausweis und natürlich einem Stammbaum. Sie kommen in einer neuen Reisetasche zu Ihnen, die in den Reisekosten mitenthalten ist. Kurz vor der Reise findet eine weitere tierärztliche Untersuchung statt, die ebenfalls im Pass dokumentiert wird. Bis es unsere Zucht verlässt, ist ein Kitten ingesamt 5 mal von Tierarzt untersucht worden.

Die FRÜHKASTRATION hat zudem besondere Vorteile:

  • Sie verhindert Langzeitstudien zufolge Gebärmutter-, Brust-, Prostatakrebs und ähnliche Infektionen!
  • Sie bleiben nicht nur agil und spielerisch, wie Sie sie schon als kleine Kätzchen kennen und lieben gelernt haben, sondern sie sind auch viel anhänglicher, da keine Rangkämpfe und territoriale Markierungen nötig sind.
  • Auch ihr Fell wird meist noch schöner und weicher.

Ich habe einen wunderbaren sehr erfahrenen Arzt, der sehr kleine Schnitte gerade bei Weibchen vornimmt. Bei Mädchen sind es gerade mal 0.8 cm. Bei Jungs gestaltet sich die Kastration ohnehin etwas einfacher. Die Anästhesie wird sehr behutsam und individuell kombiniert mit Injektion und Schlafgas. Die Kitten sind auf diese Weise bereits nach zwei Stunden wieder fit uns spielen ausgelassen miteinander. Sie stecken das viel leichter weg, als erwachsene Katzen.
Bei der Kastration sind sie meist bereits 1,5 kg oder etwas mehr.

RESERVIERUNGEN

Wir freuen uns sehr über die tolle Resonanz auf unsere Zöglinge. Die anhaltende Nachfrage erfordert allerdings, dass ich mit Reservierungslisten arbeite, um jegliche „Überproduktion“ zu vermeiden und weiterhin exklusive Bengalen garantieren zu können. Aber bitte schrecken Sie jetzt nicht zurück vor vermeintlich ewig langen Wartezeiten, es gibt immer wieder auch spontan eine Chance. Hier erfahren Sie mehr:

Bei ernsthaftem und verbindlichem Interesse unterbreite ich Ihnen gerne Vorschläge zu Verpaarungen und Würfen, unter denen Sie dann natürlich immer noch auswählen können. Es ist von Vorteil, wenn Sie sich vorab schon in etwa orientieren, welche Farbe und Muster und Geschlecht Ihr künftiger Mitbewohner haben sollte. Sie finden hierzu eine Unterrubrik /-seite “Farben und Muster”, in der aufgezeigt ist, welch schöne Vielfalt unsere Bengalen haben. Achtung! Suchtgefahr!!!

Sollten Sie uns also Ihr Vertrauen schenken wollen und auf jeden Fall von uns ein Kitten nehmen wollen, haben Sie hierzu zwei Möglichkeiten: Eine ganz sichere und eine spontane: Die sichere ist die Aufnahme auf eine verbindliche Reservierungsliste (auch VIP-Liste). Die Aufnahme erfolgt in der Regel durch eine Anzahlung von 500 Euro, die leider nicht zurückerstattet werden kann, wenn Sie es sich dann später doch anders überlegen, weil Sie sich beispielsweise lieber einen Hund oder ein Mountainbike zulegen wollen. Sollte Ihnen andererseits ein ursprünglich ausgesuchtes Kitten im Laufe der Entwicklung nicht zusagen oder sich der Zeitpunkt der Abnahme unvorhergesehen als ungünstig herausstellen, so haben Sie die Möglichkeit, aus einem der nächsten Würfe neu auszusuchen. Wobei da wieder die Warteliste berücksichtigt wird.

Es kommt vor, dass sich Liebhaber-VIP-Kunden umentscheiden, entweder aus privaten Gründen (Umzug, Ferien etc.), oder, weil sich der persönliche Geschmack (Farbe, Zeichnung) verändert hat. Besonders bei Züchter-VIP-Kunden kann es auch zu Umentscheidungen aufgrund von Erwägungen für das eigene Zuchtprogramm hinsichtlich Qualität, Geschlecht, Farb-, Muster- und genetischer Merkmale, die das jeweils eigene Zuchtziel betreffen, kommen. Auf den Reservierungslisten ist daher immer auch Bewegung und insofern gibt es auch immer wieder neue Chancen für Kurzentschlossene!

Dennoch – eine verbindliche Reservierung geht immer vor und der Reihe nach: VIP-Kunden versorge ich mit Vorschlägen und Fotos nach ihren Vorgaben und Wünschen und halte sie über die Entwicklung der Kitten auf dem Laufenden. Und sobald sie sich endgültig für ein Kitten entscheiden, machen wir einen Vertrag und das Kitten ist ganz sicher Ihres. Keiner kann ihnen dann mehr zuvor kommen ;-)

Die etwas spontaneren oder ungeduldigeren Interessenten sind herzlich eingeladen, immer mal wieder einen Blick auf unsere Homepage zu werfen. Unter der Rubrik „Kitten“ veröffentliche ich Kitten, die mit ca. 12 Wochen noch oder wieder verfügbar sind. Das sind sie nicht, weil sie nicht gut oder schön sind, sondern lediglich aus den vorgenannten Gründen, oder auch, weil es zeitgleich mehrere geburtenstärkere Würfe gab und ich alle Hände voll zu tun hatte und mich in dieser Zeit nicht um weitere Werbung kümmern konnte :-))

Ab und zu habe ich auch erwachsene Cats abzugeben, mit denen ich gezüchtet habe. Sie sind meist nicht älter als ca. 3 Jahre und haben zudem einen besonders verlässlichen Charakter. Diese Lieblinge abzugeben ist natürlich sehr schwer für mich. Aber ich kann leider nicht alle behalten. Heul.

Sprechen Sie mich an, ich finde die richtigen Gefährten für Sie.

946148_4135467643959_134227525_n.jpg